Wohn- und Lebensgemeinschaft Kelsterbach

Neue Wohngemeinschaft für demenziell erkrankte Menschen in Kelsterbach.

Fragt man Menschen nach ihren Wünschen, wie und wo sie im Alter leben möchten, so kann man davon ausgehen, folgende Antworten zu hören: „Gesund sein, in der eigenen Wohnung leben, unabhängig und selbst bestimmt bleiben“. Auch Menschen mit einer Demenz haben diese Wünsche und Bedürfnisse.

Schreitet der Verlust der Alltagskompetenz im Verlauf der Erkrankung fort, kommen Angehörige und Pflege- und Betreuungskräfte jedoch schnell an die Grenze der Akzeptanz dieser Wünsche und Ihrer eigenen Leistungsfähigkeit. Denn die Betreuung von demenziell erkrankten Menschen erfordert oft eine 24 Stunden Betreuung und fachlich ausgebildetes Personal sowie eine auf die auf die speziellen Bedürfnisse zugeschnittene Wohnsituation.Um den Menschen mit Demenz ein Leben in Geborgenheit zu ermöglichen, in dem sie Aufgaben und Ziele haben und in dem sie einen Lebenssinn spüren und am „normalen Alltag“ weiter teilnehmen können, ist die Idee der ambulant betreuten Wohngemeinschaft für Menschen mit Demenz entstanden.

In der im April 2010 eröffneten Wohngemeinschaft sind die Vorraussetzungen dafür geschaffen. Hier findet die Pflege nicht „am Bett", sondern am Küchentisch, im Garten, im gemeinsamen Alltag statt. Dies beinhaltet auch eine Neudefinition des Pflegebegriffs bei Menschen mit Demenz. „Pflege" und „Betreuung" sind in dieser Lebensform für an Demenz erkrankten Menschen keine unterschiedlichen Disziplinen.

Die Wohn- und Lebensgemeinschaft Kelsterbach gewährleistet den Bewohnern ein hohes Maß an Alltagsnormalität, entlastet die Angehörigen und bezieht diese fördernd mit in das Konzept und den Alltag ein. Die Kosten dieser Wohnform sind oft sogar niedriger als bei einer klassischen Heimunterbringung. Die Wohngemeinschaft bietet Platz für 11 Personen. Angehörige von demenziell erkrankten Menschen haben die Möglichkeit sich kostenfrei im Rahmen der „Pflegeberatung für Angehörige“, gerade auch speziell zum Thema Demenz, bei dem Pflegedienst Acura, Flughafenstraße 38 in 64546 Mörfelden-Walldorf beraten zu lassen. 

Fragen können auch über Mail gestellt werden:
Wohngemeinschaft-Kelsterbach(at)gmx(dot)de

Hier geht es zu Internetseite der Wohngemeinschaft Kelsterbach:

http://www.wohngemeinschaft-kelsterbach.de

Weitere Informationen erhalten Sie hier:

Beratung von Angehörigen demenzkranker Menschen:
Pflegedienst Acura     06105-23135

Infos zur Wohngruppe und Angehörigentreffen:
Hans-Volker Kammel            06105-923921